2. Klimagespräch – „Der Wiener Klimafahrplan – eine kritische Auseinandersetzung“ – 28. April 2022

Mit dem „Wiener Klimafahrplan“ hat Wien – eine Millionstadt – einen Plan zur Rettung des Klimas, und damit einen Plan zur Steigerung der Lebensqualität vorgelegt, der vermutlich seinesgleichen sucht.

Gemeinsam mit dem zuständigen Umweltstadtrat Jürgen Czernohorszky und der Umweltökonomin Sigrid Stagl von der WU Wien möchten wir über diesen Klimafahrplan und weitere Schritte in Richtung Klimaschutz und notwendige Maßnahmen dazu erörtern und diskutieren.

Reichen die Maßnahmen im vorliegenden Klimafahrplan?

Braucht es Nachschärfungen?

Wie wird die Erreichung der Klimaziele überwacht und eventuell nachgebessert?

Wie können wir Alle Teil dieses Klimafahrplanes werden?

Was kann der Einzelnen zum Klima- und Umweltschutz beitragen?

Was wird uns das Kosten wenn wir das konsequent umsetzen, oder was wenn wir es nicht schaffen?

Viele Fragen und hoffentlich viele Antworten gibt es bei unserem 2. Klimagespräch.

Moderation Christian Kaiserseder und David Steiner.

Publikumsfragen können via Internet bzw. auf Wortmeldungskarten vorort gestellt werden.

Wir freuen uns auf zahlreiches Kommen.